Home DG - Spiele News Atlas: ​Steam gewährt Rückerstattungen für das kritisierte Piraten-MMO

Atlas: ​Steam gewährt Rückerstattungen für das kritisierte Piraten-MMO

2 min read
0
0
122

Derzeit gewährt Steam wohl ausnahmsweise einige Rückerstattungen für das heftig kritisierte Piraten-MMO Atlas. So berichten mehrere Benutzer, das sie ihr Geld zurückbekommen haben, obwohl sie bereits mehr als zwei Stunden in dem Spiel verbracht haben. Allerdings gibt es wohl keine Garantie für eine Rückerstattung.

Bereits in der vergangenen Woche hatten wir darüber berichtet, dass das neue Piraten-MMO Atlas unter teilweise heftiger Kritik bei Steam in die Early-Access-Phase gestartet war. Damals beschwerten sich zahlreiche Spieler über Lags, Verbindungsabbrüche und andere Probleme. Mittlerweile fallen die Steam-Reviews „größtenteils negativ“ aus. Möglicherweise ist das auch der Grund, warum vor kurzem mehrere Spieler ihr Geld zurückerhalten haben.

Bei Reddit berichten einige Benutzer, dass sie nach mehrfacher Anfrage beim Steam-Support eine Rückerstattung für den Kauf von Atlas bewilligt bekamen. Das war teilweise der Fall, obwohl sie bereits mehr als zwei Stunden mit dem Piraten-MMO verbracht haben. Normalerweise gibt es bei Steam nur dann Geld zurück, wenn ihr einen Titel nicht mehr als zwei Stunden lang gespielt habt. Allerdings geht aus den Berichten hervor, dass es wohl keine Garantie für eine Rückerstattung gibt und es sich durchaus nur um einzelne Ausnahmefälle handeln könnte. Des Weiteren ist direkte Kontakt mit einem Support-Mitarbeiter nötig, da alle Gesuche per entsprechendem Formular abgelehnt wurden.

Quelle: Reddit.com

Laden Sie mehr Verwandte Artikel
Mehr laden rumpel
Mehr laden DG - Spiele News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch

V Rising wer Spielt mit…

Hi ihr lieben wir Suchen noch Mitspieler für V – Rising. Da unsere Server zwar bespi…