Wer in Destiny 2 die „Mutproben der Ewigkeit“ rauf und runter zockt, farmt vermutlich das bisher seltsamste und ungewöhnlichste Schiff im Spiel mit dem Namen „Xuriversaler Passagier“. Der fliegende Weltraumfelsen sieht aus wie eine parakausale Nuss und der Wunsch der Spieler, es zu besitzen, nimmt gerade kometenhaft zu.

Über die „Mutproben der Ewigkeit“-Aktivität aus dem „30 Jahre Bungie“-Paket erhalten Destiny-2-Spieler derzeit Zugriff auf allerlei kosmetische Schätze. Xurs Schatzkammer in der Ewigkeit ist voll davon.

  • Ihr könnt dort Equipment und Ausrüstung für alle drei Klassen verdienen
  • Es gibt eine Sparrow-Schatzkiste für Rufrang 16 und 5 Schatzschlüssel
  • Außerdem eine Geisthülle-Schatzkiste für Rufrang 16 und 3 Schatzschlüssel

In der schwersten Truhe versteckt sich dann das seltsame und ungewöhnliche exotische Sprungschiff „Xuriversaler Passagier“ mit dem Flair eines Asteroiden.

So sieht Xuriversaler Passagier, der fliegende Asteroid, in Destiny 2 aus.

Spieler müssen ihren „Seltsamer Gefallen“-Rang beim mysteriösen Händler Xur stetig erhöhen und immer mehr Schatzschlüssel farmen, wenn sie alle Schätze aus den Truhen haben wollen oder sich gezielt auf eine Belohnung fokussieren.

Wie bekommt man „Xuriversaler Passagier“?: Die „Mutproben der Ewigkeit“ sind während des „30 Jahre Bungie”-Jubiläums für alle Spieler kostenlos zugänglich. Um speziell die Kiste mit dem Schiff öffnen zu können, braucht es „Seltsamer Gefallen”-Rang 16 bei Xur und zusätzlich 7 Schatzschlüssel.

Das bedeutet, es müssen viele Durchläufe bei der 6-Spieler-Aktivität „Mutproben der Ewigkeit“ abgeschlossen werden. Sowohl auf Normal als auch auf Legende erhaltet ihr +75 Punkte Fortschritt. Aufeinanderfolgende Abschlüsse geben euch zudem einen Strähne-Bonus.

Ihr braucht “Seltsamer Gefallen”-Rang 16 und 7 Schatzschlüssel für das Schiff.

Xurs Rufrang-System funktioniert übrigens genauso wie das von Lord Shaxx im Schmelztiegel oder Commander Zavala bei der Vorhut. Ihr levelt Punkte mit Abschluss der Aktivitäten. Für “Seltsamer Gefallen”-Rang 16 benötigt ihr 9.000 Punkte. Sobald ihr 10.000 Punkte, also Ruf-Rang 17, erreicht habt, könnt ihr zurücksetzen.

Der Antriebseffekt macht den Weltraumlook perfekt: Das Schiff besitzt im Hyperspace einen passenden Effekt. Es zieht beim Flug und bei der Landung einen schillernden Kometenschweif hinter sich her. Diese Einzigartigkeit ist es auch, was die Spieler an diesem ungewöhnlichen Flugobjekt so fasziniert und den Grind vergessen lässt.

Das ist das schönste Schiff, das ich in meinem Leben gesehen habe, ich muss es so schnell wie möglich haben!
postet der Spieler goshagrim auf reddit

Ist das vielleicht Xurs Sprungschiff? Im selben Thread auf reddit haben sich die Spieler gefragt, ob das vielleicht Xurs Sprungschiff ist. Reist er also damit jeden Freitag ins Destiny-Universum? Es wäre zumindest eine Möglichkeit, die nicht ganz ausgeschlossen ist.

Denkt ihr auch, es ist Xurs Sprungschiff? Wie gefällt euch an sich das kuriose und zugleich ungewöhnliche Schiff? Nehmt ihr den Grind auf euch und erspielt es? Oder habt ihr während des 30-jährigen Jubiläums vielleicht ganz andere Schätze im Fokus, die euch mehr interessieren? Wie beispielsweise der exotischen Raketenwerfer Gjallarhorn?

Quelle(n): YouTube

 

Laden Sie mehr Verwandte Artikel
Mehr laden rumpel
Mehr laden Action

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Neues Anti-Cheat-System von CoD Warzone ist ein „überwältigender Erfolg“

Call of Duty: Warzone hat ein neues Anti-Cheat-System. RICOCHET soll dort aufräumen, wo di…