NACHDEM WORLD WAR 3 BEREITS VOR EIN PAAR TAGEN IN DIE EARLY ACCESS PHASE GESTARTET IST, HATTE ES MIT EINIGEN PROBLEMEN UND STARTSCHWIERIGKEITEN ZU KÄMPFEN.

Mit World War 3 ist ein Titel erschienen, der es allem Anschein nach mit dem Platzhirsch Battlefield aufnehmen kann. Doch nicht nur viele, oftmals alte Features und Techniken des Vorbilds hat der Shooter übernommen. Auch die Startschwierigkeiten, die sonst meist Spiele der Battlefield-Reihe geplagt hatten, suchten das neue Spiel aus polnischem Hause heim. Und die Community versank und Frust und Unverständnis.

Aber es ist auch kaum verwunderlich, denn seit dem Release am Freitagabend gab es fast dauerhaft Probleme. So startete mal das Spiel gar nicht richtig, mal lud man ewig die Karten oder das Menü. Am Ende verbrachte man mehrere Stunden, um mit viel Glück ein Match spielen zu können, nur damit es im Anschluss wieder abstürzte. Noch in der geschlossenen Beta zuvor hatte es solche Probleme nicht gegeben. Doch scheinbar waren die Entwickler über den Ansturm der Maßen auf World War 3 derart überrascht, dass sie doch glatt vergasen, genug Server bereitzustellen. Zumindest kam es vielen so vor. Zum Sonntagabend hin schien sich die Lage etwas zu entspannen, nachdem den Tag über immer mal wieder neue, kleine Patches eingespielt wurden. Ob die Server jetzt weiter stabil laufen, ist ungewiss. Doch arbeiten die Entwickler auf jeden Fall mit Hochdruck an einer Lösung der Probleme.

Quelle

Laden Sie mehr Verwandte Artikel
Mehr laden rumpel
Mehr laden DG - Spiele News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch

V Rising wer Spielt mit…

Hi ihr lieben wir Suchen noch Mitspieler für V – Rising. Da unsere Server zwar bespi…