Home DG - Spiele News Action Neues BioShock: 2K bestätigt Entwicklung offiziell

Neues BioShock: 2K bestätigt Entwicklung offiziell

5 min read
0
0
82
Sechs Jahre ist es her, dass BioShock Infinite Spieler in die von Fanatikern regierte fliegende Stadt Columbia schickte. Nun hat Publisher 2K angekündigt, dass sich ein neuer BioShock-Titel in der Entwicklung befindet. Es gibt allerdings einen kleinen Haken.

Der Videospiele-Publisher 2K hat offiziell bestätigt, dass man derzeit an einem neuen BioShock arbeite.

Das geht aus einer Pressemitteilung hervor, die 2K auf seiner Homepage veröffentlichte. In dem Schreiben verkündet der Publisher die Gründung eines neuen Entwicklerstudios Namens Cloud Chamber, welches die Arbeit am neuesten BioShock bereits aufgenommen habe.

„BioShock ist eines der beliebtesten, von der Kritik gelobten und am höchsten bewerteten Franchises der letzten Konsolen-Generation“, so 2K-Präsident David Ismailer in der Mitteilung. Man könne es kaum erwarten, wohin sich die Geschichte und das Gameplay der Shooter-Reihe unter der Führung von Cloud Chamber entwickle.

BioShock: Studio-Chefin schließt Service-Game nicht aus

Geleitet wird Cloud Chamber von Kelley Gilmore. Gilmore blickt auf eine mehr als zwei Jahrzehnte lange Karriere in der Spieleindustrie zurück. Zu ihren vorherigen Projekten gehören unter anderem Spiele der Civilization- und XCOM-Reihe.

Bereits seit geraumer Zeit kursierten immer wieder Gerüchte um ein neues BioShock. Das Portal Kotaku schrieb beispielsweise 2018, dass ein Studio von 2K bereits an einem neuen Teil der Spielereihe unter dem Titel „Parkside“ arbeiten soll. Erst vor wenigen Wochen berichteten zudem mehrere Medien, dass das nächste BioShock möglicherweise ein Service-Game werden könnte.

In einem Interview mit „gamesradar“ schloss Gilmore diese Möglichkeit nicht aus. Man wolle aber bei der Entwicklung vor allem auf das Feedback der Spieler hören und verstehen, was diese sich von einem neuen BioShock wünschen würden.

BioShock: Veröffentlichung erst in mehreren Jahren

Worum es in dem neuen BioShock gehen und in welcher Verbindung es mit den Vorgängern stehen wird, ist bislang nicht bekannt. Außerdem hat die eigentlich gute Nachricht einen kleinen Haken: Der Pressemitteilung zufolge dürfte es nämlich noch „mehrere Jahre“ dauern, bis das Spiel veröffentlicht werde.

Das erste BioShock erschien 2007. Der Spieler kämpft sich darin nach einem Flugzeugabsturz durch die geheime Unterwasserstadt „Rapture“, deren Einwohner allesamt wahnsinnig geworden sind. Der Shooter wurde von der Fachpresse sehr positiv aufgenommen. Vor allem die Inszenierung und die Geschichte erhielten viel Lob.

Drei Jahre später folgte mit BioShock 2 ein direkter Nachfolger. Der bislang letzte Teil der Reihe wurde 2013 unter den Namen BioShock: Infinite veröffentlicht.

Das Spiel steht nicht unmittelbar mit der Geschichte der ersten beiden Teile in Verbindung, wurde aber ebenfalls sehr wohlwollend aufgenommen. Vor allem das Ende des dritten Teils gilt unter Spielern bis heute als legendär.

Verwendete Quellen:

  • Pressemitteilung von 2K
  • Gamesradar.com: „We have a myriad of ideas“: Cloud Chamber’s Kelley Gilmore reveals everything you need to know about the next BioShock game
Laden Sie mehr Verwandte Artikel
Mehr laden rumpel
Mehr laden Action

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch

V Rising wer Spielt mit…

Hi ihr lieben wir Suchen noch Mitspieler für V – Rising. Da unsere Server zwar bespi…