Auch zu ‚Predator: Hunting Grounds‘ gab es beim heutigen State of Play neue Eindrücke, die man im Ultimate Adversary Trailer präsentiert.

Predator: Hunting Grounds ist ein asymetrische Online-Multiplayer, in dem ihr als Mitglied eines Elite-Teams operiert, die mit hochmodernen, konventionellen Feuerwaffen angreifen – von Schrotflinten über Maschinenpistolen bis hin zu Scharfschützengewehren und vielem mehr.

Ein weiterer Spieler schlüpft indes in die Rolle Predator, eine verstohlene, flinke Tötungsmaschine, die mit exotischer Alien-Technologie wie dem berüchtigten Plasmacaster ausgestattet ist. Während das eine Team versucht, paramilitärische Missionen abzuschließen, schleicht sich der Predator mit seinem fortschrittlichen Sichtmodus an sie heran, um seine Beute aufzuspüren und zu töten.

Predator: Hunting Grounds erscheint am 24. April 2020 für PlayStation VR. Weitere Eindrücke aus dem Spiel gibt es auch in unserer gamescom Vorschau.

Update:

Die Jagdsaison in Predator: Hunting Grounds beginnt am 24. April 2020 auf PC (Epic Games Store) und PlayStation 4. In dem Spiel wird es einen „weiblichen Predator“ geben, hob derweil Jared Gerritzen (CCO von IllFonic) im PlayStation Blog hervor. Im folgenden Trailer ist der weibliche Predator mit ihrer Waffe (Yautja-Bogen) zu sehen. Sie hat außerdem Zugriff auf den gesamten Rest des Predator-Arsenals. Es wird außerdem mehrere Predator-Typen geben: Jäger (ausgewogener Killer), Späher (schnell und leise) und Berserker (stark und kann viel einstecken).


Laden Sie mehr Verwandte Artikel
Mehr laden rumpel
Mehr laden Action

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch

V Rising wer Spielt mit…

Hi ihr lieben wir Suchen noch Mitspieler für V – Rising. Da unsere Server zwar bespi…