Home DG - Spiele News Diablo 4: Auch Blizzard fand den originellen URL-Scherz mit Path of Exile witzig

Diablo 4: Auch Blizzard fand den originellen URL-Scherz mit Path of Exile witzig

2 min read
0
1
158

Kurz nach der Ankündigung von Diablo Immortal hat sich der Besitzer der URL “playdiablo4.com” den Scherz erlaubt und alle Besucher der Webseite zu Diablo-Konkurrenten Path of Exile weitergeleitet. Mittlerweile hat sich auch Blizzard gemeldet und den Besitzer um die Änderung der Verlinkung gebeten. Trotzdem gaben die Verantwortlichen zu, dass sie den Scherz ganz lustig fanden.

Nachdem die Diskussionen um Diablo Immortal langsam weniger werden, hat sich Blizzard nun zu einem anderen Thema geäußert. Dabei geht um die Webseite “playdiablo4.com”, die derzeit nicht im Besitz des Studios ist. Nur kurz nach der Ankündigung des Mobile-Titels hat sich der tatsächliche Besitzer den Scherz erlaubt und alle Besucher der URL an die Webseite des Diablo-Konkurrenten Path of Exile weitergeleitet.

Die Anwälte von Blizzard haben nun Kontakt mit dem Besitzer aufgenommen und ihn um eine Änderung der Verlinkung auf eine Blizzard-Webseite gebeten. Dieser Bitte ist der Betreiber nun gefolgt – erlaubte sich jedoch direkt einen weiteren Scherz. Statt einer Webseite von Blizzard bekommen Besucher der URL nun die Google-Bildersuche für den Begriff “Phone”. Eine weitere Anspielung an die Ankündigung von Diablo Immortal. Blizzard hat außerdem verraten, dass sie den URL-Witz selbst lustig fanden, allerdings wegen dem allgemeinen Markenschutz ein Ende setzen mussten.

via MassivelyOP

 

 

 

 

Laden Sie mehr Verwandte Artikel
Mehr laden rumpel
Mehr laden DG - Spiele News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch

V Rising wer Spielt mit…

Hi ihr lieben wir Suchen noch Mitspieler für V – Rising. Da unsere Server zwar bespi…