Home Game Build`s Remnant – Immortal Build

Remnant – Immortal Build

9 min read
0
1
123

Mit dem letzten Update in Remnant: From the Ashes wurden neue Rüstungs-Boni hinzugefügt, die fantastische Synergien ermöglichen. So ist es mit einem speziellen Setup nun möglich, zumindest für kurze Zeit so geringen Schaden zu bekommen, dass Ihr selbst auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad inmitten einer Gegnerhorde überlebt. Wir zeigen Euch, was Ihr für das Setup braucht.

Was genau macht dieses Build? Konkret geht es darum, Eure Schadensresistenz so weit in die Höhe zu schrauben, dass selbst härteste Attacken Euch nichts anhaben können. Tatsächlich erhaltet Ihr mit dem vorgestellten Setup unter idealen Voraussetzungen eine Schadensresistenz von 75 % bei gleichzeitig absurden Rüstungswerten.

Dass dieses Setup funktioniert, beweist das folgende Video, in dem ein Spieler inmitten einer Gegnerhorde steht und so gut wie kein Leben verliert. Das Video wurde wohlgemerkt im Alptraum-Modus aufgenommen, dem härtesten Schwierigkeitsgrad von Remnant: From the Ashes.

Immortal Build. Nightmare Difficulty Face Tanking. from RemnantFromTheAshes

Ihr müsst demnach Eure Rüstung, Eigenschaften und Mods so abstimmen, dass Ihr die maximal mögliche Schadensresistenz erreicht. Kern des Builds ist die Leere-Rüstung und ihre neue Eigenschaft, je nach eingehendem oder ausgehenden Schaden entweder Boni auf Rüstung oder Schaden zu gewähren.

Gefunden hat die exakte Kombination der Redditor Turbulencee und hat sie passenderweise Immortal Build getauft. Wir erklären Euch, welche Items Ihr für dieses Setup braucht und wie Ihr die „perfekte“ Verteidigung aktiviert.

Diese Gegenstände, Eigenschaften und Mods braucht Ihr für das Immortal Build
Diese Ausrüstung müsst Ihr sammeln: Ihr werdet vermutlich ein bisschen sammeln müssen, bevor Ihr alle Teile gesammelt habt. Dank unserer Liste wisst Ihr aber zumindest, wo Ihr suchen müsst. Für die meisten Gegenstände bietet sich der Abenteuermodus an:

  • Die Leere-Rüstung – Aktiviert den Checkpoint Monolith auf Rhom und absolviert das simple Platten-Puzzle vor dem Eingang. Die Lösung des Rätsels könnt Ihr der Rückseite des Turms entnehmen. Im Turm selbst könnt Ihr die Rüstung für 2.500 Altmetall erwerben.
  • Ring der Mutter – Kann zufällig in einem Gebiet auf der Erde gefunden werden. Erhöht die Schadensresistenz gegen Fernangriffe um 20 %
  • Ring des Wächters – Kann von der reisenden Händlerin auf Yaesha für 100.000 Altmetall erworben werden. Erhöht die Schadensresistenz gegen Nahkampfangriffe um 15 %.
  • Sense Reißer – Gebt das Herz der Bestie dem ewigen König, um als Belohnung die Sense Reißer zu erhalten. Diese gewährt Euch Lebensentzug bei Nahkampftreffern.
  • Mod Immunität des Kreischers – Besiegt den Hund Maul auf Rhom. Dieses Ereignis ist zufällig. Es kann sein, dass Ihr die Welt mehrmals zurücksetzen müsst.

Diese Eigenschaften solltet Ihr auf Maximum bringen: Die Eigenschaften helfen Euch, zum einen weniger Schaden zu erleiden, zum anderen die Mods häufiger zu verwenden.

  • Segen der Mutter – Erhaltet Ihr nach dem Angriff der Horde in der Kirche auf der Erde. Gewährt bis zu 20 % Resistenz gegen Fernkampfangriffe.
  • Segen der Wächter – Tötet den Saat Horror auf Yaesha, der sich später bei der Händlerin aufhält, nachdem Ihr ihn das erste Mal getroffen habt. Erhöht die Resistenz gegen Nahkampfangriffe um bis zu 20 %
  • Dickes Fell – Sprecht mit dem Klagebaum auf der Erde, wenn Ihr die Maske der Fäulnis aufgesetzt habt. Diese Maske erhaltet Ihr zufällig auf zwei Wegen bei bestimmten Ereignissen auf der Erde. Einmal im Horde-Event beim Galgen, ein anderes Mal bei einem Untergrund-Händler, den Ihr auf seine Maske ansprechen müsst. Diese Eigenschaft erhöht Euren Rüstungswert.
  • Erholung – Sprecht mit Navun in Yaesha. Erhöht die Effektivität von Heilungs-Items.
  • Inspiration – Erhöht die Mod-Aufbaurate. Ex-Kultisten haben diese Eigenschaft von Beginn an, alle anderen müssen das Nachschub-Event auf der Erde absolvieren, welches auch das Sturmgewehr als Belohnung ausspuckt.

Wie holt man die maximale Verteidigungskraft aus dem Build? Werdet Ihr beim Tragen der Leere-Rüstung getroffen, erhaltet Ihr einen Defensiv-Stapel. Bei drei Stapeln steigt Eure Rüstung um 30 %. Durch dickes Fell habt Ihr mit der Leere-Rüstung bereits 677,5 Rüstung. Mit dem Bonus werdet Ihr zum Super-Tank.

Durch die Verwendung der Eigenschaften, Ringe und Mods erhaltet Ihr zudem 75 % Schadensresistenz. Kombiniert dies mit einer goldenen Pflaume und einer Blutwürze und Ihr erhaltet weniger Schaden, als Ihr heilen könnt. Speziell im Modus Alptraum könnt Ihr somit heikle Situationen schadlos überstehen.

Welches Amulett und welche Waffen sollte ich ausrüsten? Hier habt Ihr die Qual der Wahl. Nehmt, was Euch gefällt. Letos Amulett ist empfehlenswert, da Ihr somit trotz der schweren Rüstung schneller ausweichen und rollen könnt. Bei den Waffen bietet sich der Zerstörer an, da Ihr dank der Mod wiederbelebt werden könnt, sollte diese aufgeladen sein.

Welche Nachteile hat das Build? Es ist sehr defensiv. Gerade im Alptraum-Modus müsst Ihr jedoch auch hohen Schaden anrichten, um schnell weiterzukommen. Investiert in Eigenschaften, die Euren Fernkampfschaden sowie Eure kritische Trefferchance und den kritischen Trefferschaden erhöhen.

Am besten spielt sich das Build im Koop-Modus. Wenn Ihr einen Damage Dealer dabei habt, könnt Ihr Euch komplett darauf fokussieren, Aggro zu ziehen und Eure Kameraden wiederzubeleben. Wem das alles dann zu leicht ist, kann einen Ring gegen den Ring des Admirals eintauschen.

Quelle: & Danke geht an MEiN MMO

Laden Sie mehr Verwandte Artikel
Mehr laden rumpel
Mehr laden Game Build`s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch

V Rising wer Spielt mit…

Hi ihr lieben wir Suchen noch Mitspieler für V – Rising. Da unsere Server zwar bespi…