Home DG - Spiele News Destiny 2: Das sind die 5 neuen Exotics in der Saison des Vagabunden

Destiny 2: Das sind die 5 neuen Exotics in der Saison des Vagabunden

5 min read
0
0
188

Die Saison des Vagabunden hat in Destiny 2 begonnen. Welche exotischen Items auf Euch warten, haben wir hier für Euch zusammengestellt. Alle Exotics der Season 6.

Was für neue Items gibt es? Die neue Saison des Vagabunden, die am 5. März begonnen hat, bringt insgesamt fünf neue exotische Items zu Destiny 2. Spieler können sich auf drei neue Handschuhe für die verschiedenen Klassen und das erste lineare Fusionsgewehr freuen, das im Kinetic-Slot getragen wird.

Zudem können sich die Spieler ab dem 12. März in eine neue exotische Questreihe stürzen, um die Dorn zu ergattern.

 

Diese exotischen Items findet Ihr in der Saison des Vagabunden

Wie genau Ihr an die neuen Gegenstände kommt, ist noch nicht ganz klar. Bestätigt wurde nur, dass die Dorn an eine Questreihe gebunden ist. Spieler geben jedoch schon an, dass sie die Handschuhe durch zufällige Exo-Drops erhalten haben.

Handfest – Handschuhe Titan

Handfest heißen die neuen Titanen-Handschuhe, die die Spieler in der aktuellen Saison finden können.

Das ist der exotische Perk: Der intrinsische Perk der Handschuhe heißt Geballte Faust. Das Blocken mit Schwertern erhöht das Mobilitätstempo und verbraucht keine Munition. Schüsse, die direkt nach dem Abwehren abgeblockt werden, heilen Euch.

Handschlag des Lügners – Handschuhe Jäger

Jäger können ab sofort die Handschuhe Handschlag des Lügners erhalten. Die Handschuhe richten sich vor allem an Arkus-Jäger.

Das ist der exotische Perk: Der intrinsischer Perk heißt Gegenschlag. Nutzt Ihr Eure Arkus-Nahkampf-Fähigkeit oder werdet von einem Nahkampfangriff getroffen, könnt Ihr zu einem mächtigen Nahkampf-Gegenschlag ansetzen, der Euch heilt.

Flüchtkünstler – Handschuhe Warlock

Auch die Arkus-Warlocks bekommen mit Fluchtkünstler neue Handschuhe spendiert.

Das ist der exotische Perk: Ihr intrinsischer Perk heißt Dynamisches Duo und erlaubt es dem Träger, die Granaten-Taste gedrückt zu halten, um seine Arkus-Granate in eine überladene Arkus-Seele zu verwandeln. Die Arkus-Seele fungiert als autonomes Geschütz.

Arbalest – Linear-Fusionsgewehr

Mit Arbalest erhält Destiny 2 sein erstes lineares Fusionsgewehr, das im Kinetik-Slot getragen wird.

Das ist der exotische Perk: Sein intrinsischer Perk heißt Bindende Macht und feuert Kugeln ab, die den Elementarschilden von Feinden massiven Schaden zufügen. Zudem sorgt der Perk Störfaktor dafür, dass Feinde, deren Schild mit der Arbalest zerstört wurde, für kurze Zeit anfällig für Kinetikschaden sind.

Dorn – Handfeuerwaffe

Die Dorn hält Einzug in Destiny 2. Die Waffe ist an eine exotische Questreihe gebunden, die Hüter ab dem 12. März angehen können.

Das ist der exotische Perk: Ihr intrinsischer Perk ist Zeichen der Verdammnis. Geschosse durchdringen Ziele und verursachen Schaden über Zeit. Kills mit der Dorn hinterlassen Überbleibsel. Der Perk Seelenverschlinger sorgt bei Absorption der Überbleibsel dafür, das Zeichen der Verdammnis gestärkt und das Magazin teilweise nachgeladen wird.

Quelle

 

Laden Sie mehr Verwandte Artikel
Mehr laden rumpel
Mehr laden DG - Spiele News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch

V Rising wer Spielt mit…

Hi ihr lieben wir Suchen noch Mitspieler für V – Rising. Da unsere Server zwar bespi…